Schädlingsbekämpfung, Taubenabwehr, Spechtabwehr, Desinfektion, Pflanzenschutz

  • Schadvogelabwehr
  • Pflegepaket für Buchsbäume

Wir beseitigen auf die Situation angemessene Art Gefahren rund um Schädlingsbefall vom Hygieneschädlingen und Vorratsschädlingen bis hin zur Schadvogelabwehr. Biogene Bauschäden werden begutachtet, Innenraumbelastungen analysiert und interdisziplinär im Ecowork Team behoben.

Bioxperten Informieren und bieten adäquate und gesunde Lösungen

Insekten und Tauben Abwehren, Spechtschäden Verhindern, Schadnager Fernhalten, Holz und Bauten Schützen, Hygienevorgaben Erfüllen, Wohnraum Analysieren

Schädlingsbekämpfung

Schädling: ist eine Kollektivbezeichnung für Organismen, die den wirschaftlichen Erfolg des Menschen schmälern, sei es als Zerstörer von Kulturpflanzen, als Nahrungskonkurrent oder durch Zerstörung von Bauwerken.Die Bezeichnung „Schädling“ wurde im deutschen Sprachraum erstmals um das Jahr 1880 für die Reblaus gebraucht. Im Allgemeinen bezeichnet man Tiere, insbesondere Insekten, als Schädlinge. Pilze, Viren und Bakterien werden dagegen eher unter den Begriffen Krankheitserreger oder Pathogene  zusammengefasst.

Taubenabwehr

Die Herkunft des gemeingerm. Vogelnamens (mhd. tūbe, ahd. tūba, got. ‹hraiwa› dūbō, engl. dove, schwed. duva) ist nicht sicher geklärt. Er kann auf einer Nachahmung des Taubenlauts (»dū«) beruhen oder aber zu der Wortgruppe von Dunst gehören. Im letzteren Falle wäre die Taube nach ihrem rauchfarbenen oder dunklen Gefieder benannt, vgl. die kelt. Sippe von air dub »schwarz«.

Hygiene

Das Wort Hygiene stammt aus dem Griechischen: ὑγιεινή [τέχνη] (hygieiné téchne) und bedeutet „gesunde [Kunst]“. Es ist von  “Hygieia” der Göttin der Gedsundheit  abgeleitet. Hygiene im engeren Sinn bezeichnet die Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten, insbesondere Reinigung, Desinfektion und Sterilisation. In der Alltagssprache wird das Wort Hygiene auch fälschlicherweise an Stelle von Sauberkeit verwendet, doch umfasst sie nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Aufgabenkreis der Hygiene. Die Arbeitshygiene befasst sich mit der Verhütung von Berufskrankeiten.

Desinfektion

ist die Aufhebung einer Ansteckung und einer Benetzung von lat. inficere: benetzen, vergiften, beflecken, anstecken