Pilzsporen erkennen und bewerten

Reinigung und Desinfektion - Beseitigung von Gerüchen

Unsere Hygieniker kommen dann, wenn die Hausbetreuung passen muss. Ebenso lösen wir Geruchsprobleme und setzen Akutmaßnahmen gegen Mauerschimmel nach Wasserschäden. Ein einfacher Test Ihrer Raumluft auf Pilzsporen schafft Klarheit über das Allergierisiko und den Erfolg der Desinfektion.

Desinfektion Geruchsbeseitigung  und Raumhygiene

  • Taubenkot und -kadaver in Lichthöfen oder auf Dachböden? Schimmel an den Wänden? Kein schöner Anblick und zudem gesundheitsgefährdend. Wir entsorgen kontaminierte Materialien, reinigen und desinfizieren kontaminierte Oberflächen. Extra-Hygiene Services z.B. nach Wassereintritt mit Schimmelbildungsgefahr, Fäkalverunreinigung im Zuge von Kanalverstopfung etc. für hochsensible Bereiche wie Gastronomiebetriebe, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser.
  • Reinigung, Desinfektion und Kadaverentsorgung in Innenhöfen, auf Dachböden sowie Vordächern und Simsen wirkt den Ängsten unserer Mitbürger entgegen und beseitigt wirkungsvoll Gefahren, die von hochinfektiösem Taubenkot ausgehen. Gerade in der wärmeren Jahreszeit, wo das H5N1 Virus seinen Schrecken wieder verliert, beugen fachgerechte Dekontaminierungen dem Einatmen viral und bakteriell kontaminierter Staubpartikel resp. Krankheitserrreger (z.B. Salmonellen, Arboviren, Chlamydien etc.) durch Mensch und Haustier vor.
    Für sensible und hochsensible Bereiche (Laboratorien, Krankenhäuser etc.) bieten wir neben der herkömmlichen Schädlingsbekämpfung professionelle Flächendesinfektion (Wischdesinfektion) und Aerosol-Begasungen. Nach Pilz- und Bakterienscreenings in unserem Ecowork Partnerlabor dekontaminieren wir mit materialverträglichen Desinfektionsmitteln – z.B. Isopropanol, Wasserstoffperoxid, Peressigsäure, Formalinlösung, Hypochloritlauge.
    Für eine Beratung oder Anbotslegung nehmen Sie mit uns Kontakt auf: office@ecowork.at

Reinigung, Desinfektion von Innenhöfen, Dachböden etc.

  • Im Zuge von Taubenabwehrmaßnahmen
  • entfernen wir Taubenkadaver, Nester und Taubengelege
  • und reinigen resp. desinfizieren Innenhöfe, Dachböden, Simse, Vordächer etc. mit Detergens und Hypochloritlauge
    Detailinfo Taubenabwehrmethoden

Raumvernebelung – Begasung

  • Der Einsatz spezieller Vernebelungsgeräte ermöglicht aufgrund
  • einer Tropfengröße von 0,5-50 μm (= ULV Vernebelung)
  • das Erreichen für Wischdesinfektion unzugänglicher Bereiche.
  • Eine Reinigung der Raumluft z.B. von Schimmelsporen mittels Vernebelung oder Begasung ist jedoch von allen Fachleuten einheitlich als Humbug anzusehen. Das dafür aufgewendete Kapital sollte besser in nachhaltige Problemlösungen (Kondensatvermeidung, Mauertrockenlegung, Wärmedämmung, bauphysikalische Massnahmen, etc.) investiert werden.

Geruchsbeseitung – Umweltfreundliche Neutralisierung von Gerüchen mittels Enzymbehandlung und Ozonisierung

  • Enzyme (Biokatalysatoren) in der Sprühbehandlung z.B zur Beseitigung von Gerüchen nach Tierhaltung (Urin-, Fäkalgeruch) beschleunigen die natürlichen Abbauprozesse
  • Ozonbegasungen haben den Vorteil der Geruchsbeseitigung auch in schwer zugänglichen Bereichen. Dabei werden auch verborgene geruchsaktive Substanzen zerstört. Ozon ist schwerer als Luft und dringt somit auch in mit Schimmelpilz oder Bakterien kontaminierte Beschüttungen bzw. in sog. Distanzböden ein, kann aber auch mittels Ventilator im ganzen Raum wirksam sein
  • Ozon (O3) ist ein hochakives Sauerstoffmolekül, welches im Raum aus Luftsauerstoff (O2) mittels Ozongenerator produziert wird. Bei seinem reversiblen Abbau entsteht wiederum Luftsauerstoff, während das freie Sauerstoffatom (Radikal) die Geruchsträger oxidiert.
  • Ozon ist ein kurzzeitig vor Ort produziertes giftiges Gas und wird von unserem Team nicht nur in der Geruchsbeseitigung sondern auch in der Desinfektion eingesetzt. Die Begasungen erfolgen in der Regel über 12-24 Stunden, danach wird quer-gelüftet. Ein Zutritt der Räume ist während der Behandlung und rund 12 Stunden nach der Begasung nicht gestattet.
  • Wir behandeln “Messiewohnungen” und “Raucherwohnungen” in Form einer Aufbereitung für weitere Sanierungsmassnahmen oder einfach zur Vermietbarkeit
  • entfernen Verwesungs-, Fäkal- und Uringerüche und
  • Gerüche nach Moder- und Schimmelpilz
  • wir helfen bei der Vermietbarmachung von “Schimmelwohnungen” (z.b. vor Malerarbeiten nach Wasserschäden, zur Behebung von Schimmel- und Bakteriengerüchen aufgrund von Nutzerverhalten, bei Wohnbereichen im Halbsouterrain, etc.) immer mit zusätzlich desinfizierendem Paralleleffekt
  • wir beseitigen typischen Brandgeruch
  • und sind regelmäßig in der Gastronomie und Lebensmittelproduktion tätig, wenn es darum geht, festsetzende Gerüche nach Fett und Frittierrückständen zu entfernen.

Bestimmung von Mikroorganismen (Bakterien, Pilz-/Schimmelsporen etc.)

  • Mittels Abklatschtests werden zum Beispiel Pilzsporen hinter Wandverkleidungen entnommen, im Ecowork Partnerlabor angezüchtet und die Gattung morphologisch bestimmt.
    Detailinfo Schimmelbekämpfung
  • Bei Wasserschäden in hochsensiblen Bereichen – z.B. Spital – ist eine Probenahme auf Mikroorganismen in Zwischenböden anzuraten, um bei der Sanierung eine etwaige gezielte Dekontaminierung durchzuführen.
  • Durch eine DNA-Analyse spezifischer DNA-Sequenzen, die zuvor mittels PCR (= Polymerase Chain Reaction) vervielfältigt werden, können potentielle Krankheitserreger einwandfrei bestimmt bzw. der Erfolg von uns durchgeführter Maßnahmen nachgewiesen werden.

Bauliche Maßnahmen zur nachhaltigen Beseitigung von Schadstoffquellen (Schimmelbekämpfung und Hausschwammsanierung) unter

  • patschokierte Kellerwände begünstigen Schimmelbildung
  • Schadvogelabwehr
  • Schutz vor kontaminierten Baukörpern

Desinfektion und Wiederherstellung von Oberflächen – Überblick und Referenzen